Einlagerung des Rangierlok-Motors

Der Motor unserer Rangierlokomotive hat die Hallen der Oberpfälzer Waggon-Service GmbH im Februar 2016 wieder verlassen und verweilt nun in der Zwischenzeit wieder im schönen Amberg. Das Lager der Firma Staubertronic fungiert nun als vorübergehender Lagerort bis eine Lösung für die beschädigten Kurbelwellenlager gefunden wird.

In einer eintägigen Aktion konnte der Motor am bei der OWS in Weiden auf einen Hänger verladen und nach Amberg transportiert werden. Mit dem firmeneigenen Stapler und einem speziellem Hubtischaufzug wurde der Motor anschließend im Keller der Staubertronic GmbH eingelagert.

Für die Lok stehen in diesem Jahr vorerst die Rostsanierung und einer neuer Anstrich Fahrkabine an.

 

20160210_174558 20160210_174648 20160210_180703 20160210_181439 20160210_181456 20160210_174218

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com