Jahresarchiv: 2014

Zu Gast bei Faszination Dampf e.V.

Am 20. Dezember stand für die AKBler ein besonderer Tag bevor. Ein Gegenbesuch, welcher schon länger ins Auge gefasst worden war, wurde nun in die Tat umgesetzt.

Die siebenköpfige Crew, bestehend aus Matthias, Stephan, Peter, Michael, Andy, Harald Mohr und unserem Elektromotor-Spezialisten Herrn Ritz machte sich am Samstagmorgen auf den Weg nach Crailsheim um der 01 1104 Schnellzug-Dampflokomotive einen Besuch abzustatten und um deren Fortschritte bei der Restauration anzusehen.

Wichtiger Punkt bei unserer Visite war, dass wir für die Crailsheimer Schrauber ein wichtiges restauriertes Bauteil überreichen konnten. Herr Ritz hatte im Sommer 2014 den defekten Turbo-Generator der „01“ für den Verein „Faszination Dampf e.V.“, restauriert und wieder instandgesetzt. Mit Freude wurde das mit Liebe aufbereitete Gerät an die Crailsheimer Eisenbahnfreunde überreicht. Im Anschluss durften wir auf einem Rundgang das Gelände entdecken und die Geschichte des BW Crailsheim erfahren. Auch die faszinierende Geschichte der Dampflok 01 1104 wurde uns von Herrn Jürgen Nicklich lebhaft erzählt.

Durch die nahe Zusammenarbeit mit der DBK (Dampfbahn Kochertal), welche auch auf dem Gelände des ehemaligen BW’s Crailsheim mit ihrer Werkstatt beheimatet sind, hatten wir auch die Möglichkeit deren Werkstatt-Team und deren Räumlichkeiten kennenzulernen. Eine sehr interessante Symbiose!

Nach einer Stärkung im Vereinseigenen Waggon dem sogenannten „Hecht“, konnten noch viele Tipps und Anregungen mitgenommen werden, bevor es wieder in die Heimat nach Amberg ging.

 

Weihnachtsfeier und Jahresabschluss

Viel Spaß und kulinarische Akzente gab es mal wieder auf der Weihnachtsfeier der Amberger Kaolinbahn!

Unser „Schrauber“ Peter Rezek hat den Gästen der Weihnachtsfeier nicht nur Kulinarisches, in Form von Gulasch mit original böhmischen Knödeln gezaubert, er hat uns sogar einen sehr ausführlichen Jahresrückblick in Form eines tollen Vortrages geboten.

So konnte in diesem Jahr wieder tolle Vereinsfahrten auf die Füsse gestellt werden: Die beiden Oberpfälzer Bahnunternehmen „Die Länderbahn“ und „Die Oberpfälzische Waggon-Service“ durften kennengelernt werden. Desweiteren wurde eine Sonderfahrt nach Viechtach unternommen um das „Länderbahnwerk“ beim 125-Jährigem Bestehen zu besuchen.

Auch im Vereinsheim gibt es nun zahlreiche neue Errungenschaften. So können die Zauberer am Herd nun an professionellerem Equipment arbeiten. Auch für die Bahnerseele wurde gedacht, und so gibt es nun einen toll eingerichteten Traditionsraum in dem nun des öfteren die Vereinsabende stattfinden. Auch der Außenbereich wurde nicht vernachlässigt: Rasenmähen war angesagt, mit dem Elektrogerät von Herrn Reese. Auch wenn dieser ganz schön schnaufen musste, so sieht das Ergebnis wieder ansehnlich aus.

Die Gäste, welche nicht so oft erscheinen konnten sich so auch über den Fortschritt unserer Unternehmung informieren.

Zusammengefasst war es wieder einmal ein toller Abend für die „Kaolinbahner“. Wir freuen uns auf das neue Jahr, welches sicher wieder mit vielen Aktionen auf uns wartet.

Herzliche Einladung zur AKB-Weihnachtsfeier

Liebe Interessenten, liebe Förderer, liebe Mitglieder,

am 3.12.2014 feiert die Amberger Kaolinbahn e.V. mit einer Weihnachtsfeier gebührend den Jahresabschluss. Sie sind herzlich eingeladen mit uns zu feiern. Neben dem gemütlichen Beisammensein ist natürlich auch für das leibliche Wohl gesorgt. Ab 18:30 Uhr sind für Sie die Pforten geöffnet.

Die Amberger Kaolinbahn freut sich auf Ihr Kommen!

Johann verteilt Präsente

Die 1950er im AKB-Vereinsheim

Im September und Oktober waren die AKBler wieder fleißig am Werk: Das Vereinsheim wurde wieder auf Vordermann gebracht. Teils umfangreicher Entrümpelungs- und Aufräumaktionen wurden durchgeführt. Die einzelnen Räume des Vereinsheims können jetzt viel effektiver genutzt werden; es wurden sogar noch zusätzliche Lagermöglichkeiten gefunden, um noch mehr Platz zu haben für die immer zahlreicheren Exponate.

Unter anderem konnte so der neue AKB – Traditionsraum im Stil und Flair der Zeit um 1954 eingerichtet werden. So konnte mit einem Radio aus dieser Epoche (noch mit Röhrenverstärkern betrieben!), alten Sitzgarnituren aus einem 3By – Waggon (datiert um den März 1954) sowie den dazu passenden Gepäckablagen und entsprechenden Reisekoffern, ein neuer Raum gemütlich eingerichtet werden. Mittig im Raum prangt selbstverständlich das gute alte DB-Logo. Diverse Zuglaufschilder und weiterer passender Wandschmuck runden das Ensemble ab.

Liebe Eisenbahnbegeisterte, lasst euch entführen in die Epoche der 1950er! Für Schmankerl und Getränke ist natürlich an unseren Vereinsabenden am Mittwochabend immer gesorgt!

Die 1950er im AKB-Vereinsheim!

Die 1950er im AKB-Vereinsheim!

Sonderfahrt in den Bayerischen Wald am 20. Juli 2014

Am Sonntag den 20. Juli startete wieder ein Sonderzug der Amberger Kaolinbahn auf eine kleine Reise in den Bayerischen Wald. Ziel des VT642 Desiro war diesmal sein Betriebswerk der Länderbahn in Oberviechtach.

Anlässlich des 125-Jährigen Bestehen der Länderbahn, wurde ein großes Fest gefeiert. Dabei hat die Länderbahn keine Mühen gescheut und ein großes Festprogramm auf die Beine gestellt: Neben Werkstattführungen, historischen Zugfahrten und einer Fahrzeugausstellung gab es auch für die Kleinen ein großes Kinderprogramm.

Ein Highlight dieses Tages stellte die Jungfernfahrt eines neuen Triebwagenzuges der Länderbahn, dem VLEXX dar. Von Plattling nach Viechtach und retour, diese Fahrt ließen sich Besucher nicht entgehen! Auch die Fahrt auf der Waldbahn und der Bahnstrecke nach Viechtach wusste zu begeistern.

unnamed2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

unnamed

AKB-Expeditionsfahrt am 15.03.2014 ein voller Erfolg

Herzlichen Dank sagt das AKB-Team an alle Fahrgäste die an unserer Sonderfahrt teilgenommen haben!

Wir hoffen, dass Sie die Fahrt genießen konnten und viel Wissenswertes rund um das Thema Eisenbahn mit nach Hause nehmen konnten!

Durch Ihre Teilnahme haben Sie die Vereinsarbeit der Amberger Kaolinbahn e.V. erheblich unterstützt!

Sie dürfen gespannt sein, was wir alles nächstes vorhaben! Es ist bereits ein weiteres Event in Planung! Lassen Sie sich überraschen!

IMGP5898

Danke auch an unsere Vereins- und Vorstandsmitglieder Matthias Gruschwitz, Peter Rezek, Harald Wächter, Wolfgang Männer, Martina Glaser, Michael Horn, Peter Reese, Sebastian Depner und  Martin Pitschat für die perfekte Arbeit rund um diese Fahrt!

Besonderen Dank auch an meine Arbeitskolleginnen der Länderbahn Birgit Cramer und Berna Zeitler,  unseren Werkstattleiter Wolfgang Meier vom BW Schwandorf und natürlich den tollen Team  der OWS Weiden für die Führung im Werksgelände!

Eine Bildergalerie von dieser Fahrt erscheint in den nächsten Tagen hier auf unserer Seite!

Herzliche Grüsse vom 1. Vorstand und Lokverführer Stephan Stauber!

 

 

 

Auf Expedition zur Länderbahn Schwandorf und OWS Weiden – Sonderfahrt

Herzliche Einladung

zur Sonderzug-Fahrt der Amberger Kaolinbahn e.V

 

 

Samstag, den 15.03.2014

Betriebsbesichtigungen der Oberpfälzer Bahnunternehmen

Länderbahn Schwandorf und OWS Weiden 

 

Am 15. März ist es soweit: Die Amberger Kaolinbahn e.V. lädt zur Sonderfahrt ein! Da leider im vergangenen Jahr die Adventsfahrt ausfallen musste, kommt nun gleich im Frühjahr das nächste Event! Geplant ist eine Sonderfahrt mit einem VT642 Desiro der Länderbahn zu den Oberpfälzer Bahnunternehmen.

Unsere Fahrt beginnt in Amberg – ein Zwischenhalt ist in Schwandorf geplant – von dort aus fahren wir direkt in das Anschlussgleis der Länderbahn zum Betriebswerk!

Erleben Sie einzigartige Eindrücke bei der Einfahrt unseres Zuges in das Betriebswerk! Der erste Teil der Führung findet bequem aus dem Zug statt – wir befahren das große Rangierfeld – durchfahren die Fahrzeugwaschstrasse und werden zum Schluss mit unserem Zug in der Werkstatthalle auf Gleis 1 einparken. Nun können Sie sich einer unserer Führungen durch die Fahrzeugwerkstatt anschliessen! Gerne können Sie sich auch in der Kantine  durch unsere Vereinsmitglieder bewirten lassen!

Durch die kompetente Führung von Mitarbeitern der Länderbahn und unserem 1. Vorstand Stephan Stauber (der auch als Mitarbeiter der Länderbahn der Lokführer unseres Sonderzuges ist)  erfahren Sie mehr über das Unternehmen in Schwandorf und die Instandhaltung der in der Oberpfalz eingesetzten Länderbahnfahrzeuge und Wägen!

Am Nachmittag fahren wir vom BW Schwandorf direkt nach Weiden – entlang des romantischen Naabtales!

Hier steht schließlich noch eine weitere Werksführung an: Besucht wird das Werk der OWS (Oberpfälzische Waggon-Service) in Weiden. Der Halt unseres Desiros erfolgt direkt auf Gleis 1 des Gleisfeldes der Oberpfälzischen Waggon Service. Wie in Schwandorf haben Sie hier die Möglichkeit mehr über ein Bahnunternehmen zu erfahren. Sehen sie was aus dem ehemaligen Werk der damalig ansässigen PFA entstanden ist! Es sei so viel verraten: Es sind nun sehr viele gelbe Baufahrzeuge in Weiden ansässig!

Die Rückfahrt von Weiden nach Amberg / Schwandorf erfolgt über die interessante Gleisstrecke Weiden – Freihung – Vilseck – Neukirchen  – Sulzbach – Amberg – Schwandorf! Bitte beachten Sie hierbei, dass unser Zug nur in Amberg und Schwandorf hält!

LASSEN SIE SICH DIESES  EINZIGARTIGE BAHNERLEBNIS NICHT ENTGEHEN! ERLEBEN SIE DIE VIELFÄLTIGE EISENBAHNWELT IN DER OBERPFALZ UND REISEN SIE BEQUEM IM EIGENEN SONDERZUG!

Neugierig geworden? Dann nichts wie ran und Fahrkarte reservieren! Bedenken Sie, es steht nur ein begrenztes Kontingent an Plätzen zur Verfügung! Schnelle Buchung sichert einen guten Sitzplatz! Alle weiteren Infos, sowie das Anmeldeformular finden Sie in unserem Info Flyer –

den Sie hier AKB-S-Fahrt-15-3-14 als PDF-Datei downloaden können!

Wir wünschen Ihnen bereits jetzt eine spannende und angenehme Fahrt mit der Amberger Kaolinbahn!

Das Team der Amberger Kaolinbahn e.V.IMG_0452 (2)

Bild: AKB Archiv

Das Zugteam der AKB e.V. stellt sich vor

(v.l.n.r.)

Sebastian Depner (Fotoservice), Stephan Stauber (1. Vorstand + Lokführer), Wolfgang Männer (Kassier, Catering, Zugbegleiter), Martina Glaser  (Vorstandsmitglied, Zugbegleiterin), Prof.Dr. Matthias Gruschwitz (2. Vorstand, Zugbegleiter), Harald Wächter (Catering, Zugbegleiter) 

 

 

20130713_100620

Bild: Stauber

Blick auf die Fahrzeugwerkstätte des BW der Länderbahn Schwandorf

8d1b4672e7

Bild: OWS Archiv

Blick auf die Fahrzeugwerkstätte der OWS Weiden

 

 

Druck auf die Bahn – Oberpfalznetz

Oberpfalznetz Artikel – Druck auf die Bahn

Neuigkeiten oder doch keine?

Ein neuer Artikel in der OnlineZeitung Oberpfalznetz.

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com